Das Manufaktur-Team

Mensch und Wirtschaft natürlich verbunden

Manufaktur 3

Wir teilen eine Vision.

Wir erleben Menschen in Unternehmen, die beherzt zupacken, miteinander Ziele erreichen und Lösungen für die Bedürfnisse ihrer Kunden schaffen.

Sie agieren in einem Umfeld, in dem vertraut, zugetraut und mutig experimentiert wird. Damit tragen alle zum gemeinsamen Ganzen bei und entfalten ihr wirkliches Potenzial.

Dieses Umfeld ermöglichen Führungskräfte, die miteinander an einem Strang ziehen. Echte Leader, die menschliche Reife zeigen, Sinn vermitteln und vorleben, wie man sich selbst steuert und entwickelt. Leader mit klaren Botschaften und der Fähigkeit, fair zum Gegenüber und hart in der Sache zu streiten.

Wir sehen damit eine Unternehmenswelt, die in ernsthafter Leichtigkeit echten Mehrwert schöpft und zur Selbsterneuerung fähig ist.
Wir sehen eine grundlegend neue Art, wie Menschen miteinander Leistung bringen und Zukunft gestalten.

Packen Sie mit an.


Die Menschen in der Manufaktur - Vielfalt als Identität

Stephan Stockhausen

Stephan Stockhausen

Als systemischer Coach liebe ich zumutende und ermutigende Fragen, die Lösungen schaffen, Vertrauen fördern, Kreativität wecken oder bislang Unbewusstes sichtbar werden lassen. Damit designe ich Prozesse, deren Ergebnis echten Wandel in der Praxis initiieren.

Susanne Trepmann

Susanne Trepmann

Sich der Verantwortung für das eigene Handeln und Entscheiden bewusst zu machen, ist mein Hauptanliegen in jeder Prozessbegleitung.
Ich mag den fokussierten Blick auf wesentliche Aspekte und arbeite eher mit dem Grundsatz „Weg vom Wolkenschloss und hin zur Grundsteinlegung“.

Katrin Von Poblotzki

Katrin von Poblotzki

In meiner Coachingarbeit verstehe ich mich als Dolmetscherin, damit Emotionen und Erwartungen Sprache bekommen.
Danach gilt: Gesagt, getan. Offenheit und Klarheit zu fördern ist für mich als Coach Selbstverständlichkeit und schafft einen großen Wert für meine Kunden.

Roger Hinz

Roger Hinz

Kunden spüren mein echtes Interesse an ihnen und ihrer Erlebniswelt. Es generiert eine Vertrauensatmosphäre, die Entwicklungs- und Veränderungsarbeit ermöglicht.
Ich bin geduldiger Brückenbauer zwischen Unterschiedlichkeiten und Widersprüchen.

Caroline Navrade

Caroline Navrade

Mich interessiert, was Menschen bewegt. Ich möchte die Person hinter ihren Rollen sehen und Anstöße zu ihrer Weiterentwicklung geben.
Dabei bin ich eine „Dinge-auf-den-Punkt-Bringerin“ und eine „Dinge-auf-den-Punkt-Fragerin“ und beharrlich im Herausarbeiten des Kerns einer Sache.


Die Manufaktur-Prinzipien

Der Kulturwandel und die Menschen darin sind die Kunden unserer Designs.

Wir sind Gastgeber sozialer Dialogräume, in denen Change miteinander gestaltet wird.

Haltung vor Methode.

Zentrale Hypothesen sind wichtiger als Theorie.

Wir bauen wirksame Prototypen.

Machen ist wie Wollen - nur krasser.



Manufaktur-Einblicke

Küche Raum G Gross Web Küche2 Pausenraum Zahnrad Werkzeug Raum K Gross Web Schild RaumG2 Pausenraum2 Küche3 Mfw1 Mfw2 Mfw3 Mfw4


Das Manufaktur- Nutzenversprechen: Fortschritt in Beziehung

Sie wollen eine zukunftsfähige Arbeitswelt gestalten?
Unsere Dienstleistungen helfen,

  • Innovationskraft und Selbsterneuerung zu fördern
  • hierarchie- und disziplinenübergreifende Kooperation zu etablieren
  • sich auf Ihre Kunden und deren Bedürfnisse zu fokussieren
  • Handeln, Experimentieren und Potenzialentfaltung zu ermöglichen
  • menschliche Reife an Schlüsselpositionen zu entwickeln
  • Vertrauen und Wertschätzung als Wachstumsmotoren zu starten

In unseren Dialogprozessen erlauben sich Menschen, emotionalen Themen und Wirkungen Beachtung zu schenken und Beziehungen mit ihrer inneren Logik zu verstehen. Eine Klärung ermöglicht, die volle Kraft auf gemeinsame Ziele zu richten.
Es bringt in Veränderung und Wachstum den entscheidenden Unterschied, ob Emotionen zur Sache gemacht werden.


Das Manufaktur-Netzwerk

Qualität ist das Ergebnis vieler einzelner, meist kleiner und oftmals schwer vorhersehbarer Details - Kundenerlebnisse mit der Manufaktur sind dank folgender Netzwerkpartner möglich:

In folgenden Netzwerken oder Verbänden sind wir aktiv bzw. gastgebend tätig:


Unsere Blogartikel

Zwischen 2009 und 2016 veröffentlichten wir regelmäßige Fach-, Diskussionsbeiträge oder Praxistipps in unserem Blog BEZIEHUNGSWEISE. Mit unserem Webseitenrelaunch haben wir den bisherigen Stamm kuratiert und geordnet.

Zukünftig gibt es frische Inhalte primär über den Newsletter BEZIEHUNGSWEISE. Das vorhandene Material ist thematisch sortiert: