Stephan Stockhausen

Stephan

Die Manufaktur für Wachstum

... ist ein von mir initiierter Raum für echtes persönliches Wachstum und Spielfläche für kreatives Gestalten. Hier entstehen Beziehungen zwischen Menschen in aufrichtiger Verbundenheit und Herzlichkeit. Sie ist als unternehmerische Idee ein Nährboden für natürliches Sein.


Wozu trete ich an?

Mir liegt am Herzen, dass Männer im Berufsleben in echter Verbindung zu sich selbst agieren. Damit sie zu mehr echtem inneren Frieden und damit wirksamerer Führungsarbeit finden, helfe ich, Kompensationsstrategien, Antreiber, Glaubenssätze als solche identifizieren und besseren Umgang mit ihnen zu finden.

Für Einzelne in Führung oder Inhaberschaft wie auch für Teams in diesen Rollen gilt gleichermaßen: Das, was wirklich ist, soll erblühen, das wahre Potential soll sich entfalten können.


Was biete ich?

Mein Coachingkonzept basiert auf vielerlei Zutaten, die ich dank langjähriger Erfahrung aufgebaut und weiterentwickelt habe. Seit 2003 coache ich Unternehmer, Führungskräfte und Führungsteams.

Mein Leadershipcoaching ist immer systemisch, denkt also lösungsfokussiert in Beziehungen und mentalen Modellen. Arbeit an einer wertorientierten Lebensführung ist Teil des Hexagons der ACT - Akzeptanz und Commitment Therapie. Dazu zählt weiterhin Arbeit an der Präsenz in der Gegenwärtigkeit und des bewussten Umgangs mit tief verankerten Reiz-Reaktions-Mustern.

Mit meiner Erfahrung aus Organisationsentwicklungsprojekten zu Führungs- und Unternehmenskultur, Agilität, Strategie, Nachfolge oder Post Merger Integration bin ich echter unternehmerischer Sparringspartner für Wandlungsprozesse im Mittelstand.

Warum verbinde ich das mit dem Gang in die Natur?
Ich gehe mit Ihnen dorthin, wo sie Ihr ganzes Potential entfalten können. Der Wald bzw. die Natur sind das beste Symbol für Komplexität und Wachstum in Verbundenheit. Es ist ein Raum, in dem jede Pflanze im Wechselspiel mit anderen ihr ganz eigenes Potential entfaltet.
Daher gehe ich mit meinen Kunden genau dorthin.
Mir geht es darum, Kopf mit Herz zu verbinden und eine sinnhafte Reflexion mit sinnvoller Erfahrung zu schaffen. Erlebnis- und erfahrungsbasiert zu arbeiten, sorgt für tiefere Verankerung von Erkenntnissen und Vorhaben.

Führungs- oder Inhaberteams biete ich Bewusstheit für das Dazwischen in unternehmerischer Zusammenarbeit. Auch der Wald sind nicht die einzelnen Bäume. Der Wald ist das Dazwischen. Ich biete Hilfe dabei, sich persönlicher und sozialer Dynamiken bewusst zu sein - um anhand handlungsleitender Werte beherzt zu führen, zu kooperieren und Potential zu entfalten.

Für Businesstheater braucht mich niemand. Für Kopflastigkeit und Theoriefetischismus komme ich nicht.

Das ist anstrengend, weil es um das ICH in Rollen geht. Ich biete Kontextveränderung (und gehe daher symbolisch in die Natur), damit Automatismen erkannt und verändert werden, sich Handeln an klaren Werten ausrichtet.


Was im Leben zählt ist, wie wir das Leben anderer verändert haben.

Nelson Mandela

Mit wem arbeite ich?

Mit Persönlichkeiten, die dem inneren Ruf folgen, sich ins Abenteuer und in die Drachenkämpfe stürzen und lieber einmal zu viel stolpern als zu zögern finde ich schnell eine Wellenlänge. Sie kommen zumeist aus Leitungsrolle mit übergeordneter unternehmerischer Verantwortung in kMU mit mir in Kontakt.

Mir liegen GF/Inhaber-/Leitungsteams am Herzen, die divers besetzt sind und die Einzigartigkeit ihrer Konstellation zum Leuchten bringen wollen. Die langfristig denken, wirtschaftlichen Erfolg als Ergebnis guten Unternehmertums und nicht als Selbstzweck verstehen, die im positiven Sinne miteinander um das gemeinsam Beste rangeln wollen, Verantwortung übernehmen.

Ich schätze empfindsame, empathische, sozial engagierte Menschen (insbesondere Männer), die diese Eigenschaften entweder unterdrücken oder sie still und leise überbedienen und damit ausbrennen. Menschen, die das Bedienen von eigenen und äußeren Erwartungen also entweder als Abspaltung von ihren wahren Empfindungen, Gefühlsleere oder als Selbstausbeutung erleben. Ihnen mag ich gern Hilfe sein, in gesundem Einklang mit sich selbst zu kommen und neue Qualitäten an Beziehungen zu gestalten.

Mit meinen Kunden arbeite ich gemeinsam an beruflicher Rolle und zugleich immer ganzheitlich mit dem Menschen darin. Die Anliegen oder Ausgangssituationen mögen höchst unterschiedlich sein: Helden in Not, Wachstumsschmerzen, Staffelstabübergabe, Midlife-Krise, Burn-Out usw.


Wie bin ich so?

Bergmann im doppelten Sinne.

Meine Haltung wurzelt im Ruhrgebiet. Von den Vätern bin ich mit Tugenden der Kumpel versorgt: gerade(heraus), herzlich-rau, zupackend und echt. In ihrer Tradition gehe ich gern in die Tiefe und fördere Wertvolles zu Tage.

Im Herzen fühle ich mich in der Natur zuhause. Klarheit, Weitblick, Erdung, in Bewegung kommen und die natürlichen Kräfte spüren - das schafft einen sinnesreichen und sinnvollen Raum für neue Perspektiven und das eigene Wohin.

Mir sind tiefe Krisen selbst bekannt. Damit bin ich erfahrener Wegbereiter, Brückenbauer, Schwellensenker, Zuhörer und Impulsgeber. Ich steige auf die gleichen Berge des Lebens und im Kontakt schauen wir wechselseitig auf Augenhöhe aufeinander.

Menschen Berge in ihren Herzen versetzen zu lassen - das gibt mir Sinn. Menschen, die ihre wirkliche Natur ins Leben bringen und erblühen lassen wollen, berühren mein Herz.


Qualifizierungen

  • Studium Sozialwesen, Dipl.-Soz.arb.
  • Systemischer Coach
  • Trainer und Dynamic Facilitator
  • Change Manager
  • Outplacement- und Karriereberater
  • Systemische Organisationsaufstellung
  • Visual Facilitating und Visual Recording
  • Service Innovation Design Thinking
  • Führen mit Objectives and Key Results (OKR)
  • Design Thinking Coach
  • Pantarei Approach Student
  • Natur-Coach
  • ACT - Akzeptanz- und Commitment-Therapie


Beruflicher Werdegang

  • nach Abitur und Zivildienst 1993 Studium Sozialwesen an der FH Dortmund
  • ab 1994 studien- und später berufsbegleitend Tätigkeiten im telefonischen Kundendialog und der Erwachsenenbildung
  • 1997 Anstellung in der stationären Suchtkrankenhilfe im Martin-Luther-Krankenhaus Bochum
  • anschließend bis 2006 Bewährungshelfer im Beamtenverhältnis am Landgericht Essen
  • 2003 Beginn der freiberuflichen Tätigkeit als systemischer Coach und Organisationsentwickler
  • in 2009 strategische Entscheidung zum Aufbau der Marke Manufaktur für Wachstum sowie Gründung der GmbH und darin zusätzlich als geschäftsführender Gesellschafter tätig

Ich bin leidenschaftlicher Netzwerkpartner von:

impactive.works



Img 0524
Zuhören, hinterfragen, konkretisieren, fokussieren und spiegeln - neue Räume zeigen, Inspirationen geben, Weiten öffnen, Haltung stärken, Werte schärfen und Mut geben! Nicht mehr - aber DEFINITIV auch nicht weniger! Danke für tolle und wertvolle Momente!
Matthias Dieckmann
Leiter Genossenschaftliches Berufskolleg Münster
Stephan hat etwas, was ich noch nie erlebt habe. Er ist zu 100% im Hier und Jetzt. Dabei fühlt er in jede Richtung und nimmt mit Empathie auf, was an Schwingungen im Raum ist. Hinzu kommt seine Kreativität mit diesen Schwingungen zu arbeiten zusammen - mit einem prall gefüllten Methoden-Baukasten. Er liefert die richtigen Formate zum richtigen Zeitpunkt und erweckt damit bei den Menschen auch etwas, wovon man zunächst denken möchte, dass das gar nicht funktionieren kann.
Thomas Suppes
Inhaber impactive.works
Er hat Empathie für den Moment. Es ist seine Art und Weise des Zuhörens. Sie bewirkt, dass Räume aufgehen, die vorher nicht da waren. Unangenehme Situationen kann er super aushalten. Das hilft sehr viel. Dadurch stellt er einen Spiegel in den Raum, in dem sich eine Gruppe erkennen kann. Das Team hat die Möglichkeit sich abzuarbeiten oder in den Spiegel zu gucken.
Alrun Ohrmann
Geschäftsführerin Ohrmann Montagetechnik
Stephan gelingt es die Dinge an der Wurzel zu packen. Jenseits von Buzzwords, direkt am Bedürfnis des Kunden.
Florian Breiter
Geschäftsführer wysiwyg* software design GmbH
Bei Stephan wird Persönlichkeit und Unternehmertum in Einklang und auf den Punkt gebracht.
Sven Winterstein
Inhaber Letterjazz
In der Zusammenarbeit verbinden sich für mich Menschennähe, Praxisbezug und individuelle Hilfestellung zu einem Gesamtpaket, das den Pfad für einen nachhaltigen und mit Freude erlebten Entwicklungsprozess von innen heraus ebnet. Für einen mittelständischen Handwerksbetrieb ist das Unterstützung von echtem Mehrwert auf allen Unternehmensebenen.
Lars Wickenburg
Inhaber Wickenburg Bäcker und Konditor GmbH
Echtheit – von innen und außen betrachtet, im Denken und Handeln. Gradlinigkeit, Wahrheit zur Situation und auch so manches Zumuten und Zutrauen, immer in Verbindung mit spürbarer Empathie und auffangender Herzlichkeit haben mich in Kopf und Herz herrlich geklärt.
Kathrin Weisenstein
HR Business Partner, Boston Scientific
Ich kenne keinen Coach, der seine Rolle so tiefgreifend ausfüllt und mir zugleich ein echtes menschliches Vorbild ist.
Florian P.
Geschäftsführer Sondermaschinenbau
Alle Beteiligten können feststellen, dass Motivation, Strukturwandel, Effizienz und eine deutlich erhöhte Rentabilität Ergebnisse der Zusammenarbeit sind und mit identischen Rahmenbedingungen das Leistungsvermögen der Belegschaft deutlich zugenommen hat.
Klaus Niehörster
Geschäftsleitung Leasing Union GmbH & Co. KG
Als hätte ich über Nacht 5 Kilo Ballast verloren. Substanz, Klarheit und Empathie verbunden mit tiefer Wertschätzung umschreibt die Arbeit von Stephan Stockhausen wohl sehr treffend. Und dies gilt nicht nur für die Analyse von Problemstellungen, sondern auch für die Lösungsansätze, die gemeinsam erarbeitet werden. Die wahre Bedeutung des Begriffs "Manufaktur für Wachstum" erfährt man in der Arbeit mit Ihm.
Axel Feldhoff
Bereichsvorstand Bechtle AG
Wer was bewegen will, muss sich bewegen lassen. Stephan bringt Menschen & ganze Systeme in Bewegung!
Dr. Phillip Hupka
Hier werden Persönlichkeit und Unternehmertum in Einklang und auf den Punkt gebracht.
Bernd und Martina Ostermann
Geschäftsführung Kuhbar Franch-Eis GmbH
Es geht um Emotionen! Gut, dass mal betriebswirtschaftliche Zahlen, Kennziffern, Kosteneinsparungspotentiale usw. außen vor bleiben! Diese Bezugnahme zu Gefühlen in der Führung und Kommunikation zu allen Menschen im Unternehmen auf allen Ebenen ist beeindruckend und, wie ich finde, vorbildlich.
Peter Caprasse
Inhaber P. Caprasse Baustoffe
Gerade der ganzheitliche Ansatz, die Kommunikation als Firmenphilosophie und –strategie zu sehen, empfinde ich in der heutigen Zeit als eines der wichtigsten Führungsinstrumente.
Peter Langer
Key Account Manager Kirchhoff Automotive Deutschland GmbH
Die Professionalität wurde für mich durch das Bestreben nach einer Balance zwischen dem unternehmerisch Erforderlichen und dem für persönliche Entwicklung Notwendigen erlebbar. Dabei lag dem Handeln eine hohe Wertschätzung und ausgeprägte Achtsamkeit erkennbar zugrunde. Der Nutzen als Kunde liegt auf der Hand: echtes Wachstum!
Frank Kaulen
Personalreferent AXA Customer Care GmbH
In der einjährigen Phase der Staffelstabübergabe in der Abteilungsleitung erlebten wir, wie es auf Klarheit in Rollen und Kommunikation ankommt. Das Augenöffnen für blinde Flecken und Emotionen überraschte manchmal, ermöglichte stets, uns im Sinne guter Führungszusammenarbeit selbst zu helfen. Damit gelang uns ein reibungsloser und sehr guter Übergang in der Führungsverantwortung.
Philipp Lenzmeier
Abteilungsleiter Außenorganisation LVM Versicherung
Aktives Zuhören und gezieltes Hinterfragen haben mir andere Blickwinkel, abseits etablierter Denk- und Handlungsmuster, eröffnet. Die eigene Selbstreflexion im Alltag hat meinen Führungsalltag bereichert.
Ekkehard Thomas
Abteilungsleitung Personal, Commerz Direktservice GmbH
Stephan hat ein besonderes Gespür für passende Fragen und schafft durch geistreiches Feedback individuelle Entwicklungsmöglichkeiten; angenehm anders und außergewöhnlich ansprechend.
Robin H.
Head of Sales
Stephan redet Tacheles - mit echtem Interesse, viel Herzblut und hoher Professionalität. Sehr wertvoll.
Christian
Stephan Stockhausen hat mich bei all unseren gemeinsamen Erlebnissen mit einer sehr wertvollen Kombination aus Klarheit und Einfühlungsvermögen mitgenommen und begeistert. Durch seine langjährige Erfahrung verfügt er über ein unheimlich breites Methodenwissen. Vor allem aber überzeugt mich die Offenheit, mit der Stephan als Pionier immer wieder neue Wege beschreitet. Ich schätze jede Erfahrung mit Stephan und empfehle ihn deshalb mit ganzem Herzen für die vielen Situationen, in denen er Menschen begleiten kann.
Sebastian Otte
Born Gesundheitsnetzwerk
Uns aus dem Businesskontext rauszuholen und mit uns in die Natur zu gehen war eine gute Idee. Es irritiert alle Beteiligten gleichermaßen. Es gibt draußen Wind, Geräusche und viel Raum und man denkt „Was soll ich hier im Wald?“. Dieses Setting macht einen verletzlicher. Man funktioniert dort anders.
Mats Kubiak
Mitinhaber g31 Design
Ideenreicher, empatischer und kreativer Coach mit hohem Einfühlungsvermögen - Für mich in jeder Hinsicht "Großes Kino"! Weiterempfehlung: Unbedingt!!!
Karsten Spörhase
Aareal Bank AG
Stephan Stockhausen ist ein Mann der Natur. Ich hatte dort eine andere Perspektive. Er schafft es gut Spannung aufzubauen und für Entspannung zu sorgen. Auf „geisterliche“ Art und Weise ein Balance wieder herzustellen.
Nicolas Korte