Change Leadership

Die Brücke zwischen Management und Leadership bauen

Leadership

Das sind Fragestellungen, die unsere Kunden bewegen:

„Wie kann ich in der (neuen) Rolle klar und erfolgreich agieren?“
„Wie bringen wir unsere Führungskräfte dazu, besser zu führen?"
„Was hat im Alltag eigentlich Priorität?“
„Wie kann Personalentwicklung Teil der Führungsarbeit werden?“
„Nach welchen Grundregeln sollte sich Führung organisieren?“
„Wie reduzieren wir die Fluktuation und steigern das unternehmerische Mitdenken?“
„Wie schaffen wir es, dass wir uns mit dem Thema Führung überhaupt auseinander setzen?“

Und das sind formulierte Ergebnisse:

“Meine Führung bewahrheitet sich endlich auch in schwierigen Situationen.”
“Jetzt ist das Ziel klar und ich komme wieder ins Handeln.”
“Nun kann ich Menschen bewegen, ohne ihnen dauernd in den Allerwertesten zu treten.”
„Es ist ein deutlicher Ruck durch das Unternehmen gegangen.“
“Das war Kraftstoff für Herz, Hirn und Geist.”
„Wir haben endlich angepackt, was sich viele schon längst gewünscht haben.“

Rollenklarheit

Die besten Fachleute in die Führungskarriere zu hieven - das ist in vielen Unternehmen gelebte Praxis. Damit finden sich Führungskräfte jedoch oftmals in zerrissenen Rollen wieder: vielfältige Erwartungen vom eigenen Team, Vorgesetzten sowie an sich selbst, gemessen werden an Teamergebnissen und fachlich der Experte sein und bleiben.

Das Führen der Menschen, die Reflexion der eigenen Rolle und Kommunikationsmuster, die Arbeit an der sozialen Architektur und der Teamkultur erscheint da zunächst als logisches, aber logistisch schwieriges Add-On.

Je nach Funktionsbereich und Rollenauftrag sind die Ansprüche an Führungskräfte divers, es gibt nicht DIE Führungsrolle. Entscheidend ist, was auf dem Platz geschieht.

Dazu schwirren derzeit Buzzwords durch Organisationsentwicklung wie beispielsweise Generation Y, New Work, VUCA oder Management 4.0.
Sie stehen nicht weniger als für einen fundamentalen Paradigmenwechsel.
Gutes Prozess- und Projektmanagement, strategische Personalentwicklung, langfristige Planungen, Stellenbeschreibungen und Hierarchien - all das soll sich überlebt haben?

Fachkompetenz, Managementauftrag und Leadership in der individuellen Rolle stimmig zu vereinbaren, ist somit notwendige persönliche Klärungsarbeit.
Und diesen Schritt gemeinsam als Führungsteam eines Unternehmens miteinander zu gehen, ermöglicht Wachstum und Zukunftsfähigkeit der Organisation.

Und genau bei derartigen Vorhaben unterstützen wir Sie.